Firmengeschichte


2018 Jubiläumsjahr

70 Jahre Zitzelsberger Meisterbetrieb. Und auch die nächsten Jahrzehnte für unsere Kunden und künftige Kunden da!


2015 Januar:

Geschafft! Nun sind wir zertifiziert als DIE BADGESTALTER – komplett mein Bad. Als erstes Unternehmen in Augsburg ist Zitzelsberger nun geprüfter Badspezialist für moderne Badkultur und Komplettbad-Modernisierung.

2014 Oktober Neueröffnung “Raum der Elemente” und JAPAN-BAD-TAGE mit Sushi, Taiko und Kimono

Japan Bad Kimonos Zitzelsberger GmbH

2014 Firma Zitzelsberger in Augsburg erhält Auszeichnung für 20-jährige Partnerschaft mit Paradigma

Auszeichnung für ökologische Heizsysteme von Paradigma an Alfons Kugelmann

2013 Alfons Kugelmann erhält auf der Messe Renexpo im Oktober 2013 die Auszeichnung als Top-Energiesparexperte 2013

Auszeichnung Heizkosten sparen Zitzelsberger Augsburg

2013 Schlüsselübergabe durch Wilfried Zitzelsberger: Energieexperte Alfons Kugelmann steigt in die Geschäftsführung ein.

schluesseluebergabe-an-alfons-kugelmann

2012 65-jähriges Firmenjubiläum mit großem Aktionstag zu den Themen „effizientes Heizen und barrierefreies Bad“

2011 Wilfried Zitzelsberger erhält den „Goldenen Meisterbrief“ vom Präsidenten der Handwerkskammer Schwaben

Meisterbrief Handwerkskammer Schwaben Zitzelsberger GmbH

1997-2004 Erstmals Teilnahme an Messeauftritten mit Partnern z.B. Umwelt-Innovativ in Augsburg und den Immobilien-Tagen in der Messe Augsburg am Gemeinschafts-Stand mit Paradigma

Vertrags-Fachbetrieb der Stadtwerke Augsburg, Erdgas Schwaben, Erdgas Südbayern und der mEnergie-Gemeinschaft (Gasgemeinschaft) Augsburg, der Schwäbischen Erdgas-Wartungs-Gemeinschaft (SEWG), der Initiative Solar plus sowie „das bad“

1999 Eintritt in die Handwerker-Kooperation. Gemeinsame Durchführung von Umbau-, Sanierungs- und Neubaumaßnahmen

1984 Übernahme der Firma Franz Rau, Spenglerei, Sanitär

1976 Umzug in größere Betriebsräume mit Büro, in der Gögginger Straße in Augsburg

1972 Betriebsübernahme durch Wilfried Zitzelsberger

1970 Meisterschule und Meisterprüfung von Wilfried Zitzelsberger. Planung und Einbau der ersten Gas-Warmwasser-Zentralheizungen mit Gasthermen .

1948 Gründung durch Georg Zitzelsberger, Spengler- und Installateurmeister, Ausführung von Gas- und Wasserinstallationen, Spenglerarbeiten und Serienanfertigung von Kohlewagen und Kohleschütten sowie Einbau von Gasöfen.